Autor I SPA

Abitur, Zivildienst, Foto- und Filmpraktika und Assistenzen, HfbK Studium und nach meinem Kino-Jugendfilmdebüt Mikrofan habe ich dann noch eine Weiterbildung/Ausbildung zum staatlich anerkannten Sozialpädagogischen Assistenten (SPA) gemacht. Mit diesem Pädagogischen Abschluss arbeite ich seit dem in der Kita, bevorzugt mit Kindern zwischen 1 und 3 Jahren (Krippe).

Mit meinem Filmexposé über ein jugendliches Roadmovie war ich  2004 eingeladen zum Debüt im Ersten Pitching beim Max Öphüls Preis in Saarbrücken. Für den gleichen Stoff habe ich 2007 Drehbuchförderung der Filmförderung Hamburg erhalten. 2009 habe ich dann begonnen einen Roman auf der Grundlage meines Drehbuchs zu schreiben. Dieses Romanprojekt kreist in Wartescheife, während neue Erzählungen und insbesondere lyrische Texte (Gedichte) kontinuierlich entstehen.

Von Sommer bis Winter 2019 habe ich die Neigungskurse Kochen an der Ida Ehre Schule geleitet und den Pollypreis für politische Lyrik gewonnen.